Babyschwimmen

Bereits in den ersten Lebensmonaten kann bei Säuglingen durch gezielte Wassergymnastik das Gleichgewichts- und Reaktionsvermögen, die Bewegungsfreudigkeit und die Anpassungsbereitschaft auf neue, unbekannte Situationen gefördert werden. Durch einen solchen Kurs hat Ihr Kind – noch bevor es normalerweise robben, krabbeln oder kriechen kann – im Wasser bereits die erste Erfahrung selbstständiger Fortbewegung gemacht. Dies verringert deutlich die Ängstlichkeit der Kleinen und vermittelt die Erfahrung von Selbstständigkeit und von autonomer Leistungsfähigkeit in einem Maße, wie es außerhalb des Wassers nicht möglich ist. 

Kursinhalte

  • Spielerische Übungen zur Förderung der Entwicklung des Kindes
  • Gemeinsame Bewegung mit Gleichaltrigen im Wasser
  • Die Eltern erlernen Griffe und Haltetechniken im Wasser

Kursziel

  • Verbesserung der Körperkoordination der Säuglinge
  • Stärkung des Gleichgewichtssinns und Reaktionsvermögens

Kursinfo

Alter 3 – 9 Monate
Kursdauer 10 Einheiten à 45 Minuten
Kursgebühr 70,00 €
Teilnehmeranzahl max. 10 Babys